Montag, 12. Juli 2010

Bauchbild 32. SSW, Kinderzimmer, Freizeit

Jetzt bin ich schon fast 32 Woche lang schwanger! Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! Außerdem ist meine dritte arbeitsfreie Woche nun angebrochen. So ganz habe ich mich noch nicht daran gewöhnt. Vor allem letzte Woche hatte ich trotz diverser Termine definitiv zu viel Zeit und habe quasi das Internet ausgelesen. 

Das Wochenende hingegen war sehr gut ausgefüllt. Am Freitag war ich zum ersten Mal bei der Akupunktur. Hat nur kurz gepiekst und während der "Einwirkungszeit" bin ich dann vor lauter Entspannung sogar eingeschlafen. Ich finde, meine Füße und Hände sind tatsächlich schon weniger dick - trotz der Hitze. Leider ist es meinen Händen egal, ob sie dick sind oder nicht - sie sind jedenfalls weiterhin taub. :-( Die akupunktierende Hebamme machte mir allerdings auch nicht allzu viel Hoffnung, dass die Akupunktur das wegzaubern würde. Anscheinend liegt da die Erfolgsquote "nur" bei 50%. Na ja, morgen gehe ich wieder hin. Vielleicht ist es nach einer Sitzung einfach zu früh, um auf große Veränderungen zu hoffen.

Ich freue mich sehr darüber, dass das Babyzimmer nun langsam Gestalt annimmt. Am Freitag waren meine Eltern da und haben die neue Auslegware verlegt und gleich noch eine Kommode aufgebaut. Am Samstag haben dann R. und unsere bereits bekannten Helferlein A aus B ehemals B. in VSvA und Nachbarsfreund J. trotz vorangegangener feuchtfröhlicher Nacht ab 8 Uhr morgens weitere Möbel aufgebaut. 
Danke, danke, danke!!
Jetzt fehlt nur noch das Bettchen bevor wir die endgültige Anordnung der Möbel beschließen und ich endlich anfangen kann, die bereits vorhandenen Babyplünden zu waschen und einzuräumen. HURRA!!

Die letzten beiden Tage verbrachten R. und ich dann im Wald und am See. Dort war es nicht ein bisschen kühler als in der Stadt, aber irgendwie ist man nach so ein paar Tagen immer genauso entspannt wie nach einer Woche Urlaub. Am Mittwoch fahren wir wieder raus. Bis dahin genieße ich die Annehmlichkeiten der Zivilisation (Badewanne, Ventilator, meine Couch....) und habe noch so einige Termine, um mich von aufkommender Langeweile abzuhalten.

Last but not least: Das verspätete Bauchbild der 32. Schwangerschaftswoche:

Kommentare:

  1. Hach je.. der Nestbau (: Kennsch irgendwoher *mang MalerChaos hock*

    Hoffentlich bringt die Akupunktur was.. hört sich wirklich unangenehm an mit den tauben Pfötchen :( *däumelchen drück*

    AntwortenLöschen
  2. Wow :-0 Das nenn ich mal in tolles Bäuchlein ... ahhh tollen BAUCH!!!

    AntwortenLöschen
  3. Du hast echt ne süße Kugel...sieht das nur so aus oder geht dein ganzer Bauch nur nach vorne?Bei mir war das so ..man hat von hinten gar nicht gesehn das ich Schwanger war :D

    AntwortenLöschen
  4. Danke schön!

    @Butterfly: Na ja, der Bauch selbst geht tatsächlich meist ziemlich nach vorne und nicht in die Breite. Leider gehe ICH sehr in die Breite. Habe neulich ein Foto von hinten gesehen und mich schon fast gefragt, wer eigentlich die dicke Frau auf dem Bild ist. :-)

    AntwortenLöschen