Donnerstag, 8. August 2013

Vollzählig

Soviel Zeit muss sein: Irgendwann im Juli wurde BMs Milchzahngebiss vollzählig, auch wenn ich das erst am 31. Juli gemerkt habe, wo die oberen hintersten Backenzähne schon ziemlich weit herausgewachsen waren. Jetzt haben wir damit also erstmal Ruhe bis es dann wohl so in drei Jahren die ersten Wackelzähne gibt.



Übervollzählig sind im Kinderzimmer derzeit die Püppis (laut BM: die Babys):


Ganz rechts ist BM's Püppi namens Püppi, die sie zum ersten Geburtstag bekommen hat. Ganz links ist Emma, die sie letztes Jahr auf einem Kindergeburtstag bekommen hat. Die Zopfliese heißt Tine und wohnt eigentlich bei Oma und Opa im Wald. Sie wollte BM jedoch unbedingt mal wieder besuchen und verbringt daher die Woche bei uns bevor sie morgen mit BM zurück in den Wald fährt. Die große Babypuppe heißt Lisa und gehört Quasi-Nichte C. Dort waren wir am Dienstag zu Besuch. Während ich Winzigbaby L. bekuschelte spielte BM lieb mit den beiden Großen und Lisa, die sie dann erstmal nicht mehr hergeben wollte. Meine mütterliche Strenge wurde außer Kraft gesetzt, als C. großzügig verkündete, dass BM Lisa NATÜRLICH mal mitnehmen dürfe. Am Samstag findet dann hoffentlich tränenfrei die Übergabe bei PLs Einschulung statt.

Überhaupt ist BM mittlerweile eine richtig tolle Puppenmutti. Heute Abend spielte sie fast eine Stunde lang Schwimmbad auf dem großen Bett. Die Püppis wurden alle ausgezogen, rutschten (wurden geworfen) mutig die schnelle Wasserrutsche (Stillkissen, das über die Bettkante hing) hinunter, wurden regelmäßig abgetrocknet und mussten sich zum Aufwärmen in die Sonne legen. Alles natürlich ununterbrochen von BM kommentiert. Zwischendurch sollte ich kurz der böse Wolf sein, aber das fand sie so gruselig, dass sie ihre Babys nicht beschützen konnte und schnell selbst wieder ganz klein wurde. Also beschlossen wir, dass wir doch besser alle liebe Leute sind.

Kommentare:

  1. Hammer. Gratulation. Wir warten - nach unzähligen Problemen die immer wieder auftreten - nach wie vor auf die letzten 4 Zähne. Ich denke der Kerl bekommt sie, wenn er 3 wird: pünktlich zum Geburtstag. Allem Gesabber, Geweine, Gekrampfe, Ge-grün-stuhle, gezeige wo es weh tut etc zum Trotz :-)

    Oh eine Puppenmutti wie aus dem Bilderbuch :-) Na, solange nur die Puppen geworfen werden hihi

    AntwortenLöschen
  2. hihihi Wie süß "..rutschte (wurde geworfen)"... *lacht*
    Herrlich...
    einfach nur süß die Kleine, ich kan sie mri so gut vorstellen, ich liebe es wenn sei so voll versunken in ihre WElt ganzg eduldig spielen.
    Ja, Mimi müsste auch nun alle Milchzähne haben (sie wurde Mitte Juni 2 1/2J.). Eine Erleichterung nicht wahr?
    GLG, MamaMia

    AntwortenLöschen
  3. Grins bin ich hier die Einzige die noch auf die Zähne 17-20 wartet? grins. Blöde 2.Backenzahnreihe

    AntwortenLöschen