Montag, 1. November 2010

Schon wieder....

Letzte Nacht pupste und weinte das Babymädchen ganz bitterlich. Zu guter Letzt konnte ich nicht mehr anders und musste ein bisschen mitweinen. Zum Glück übernahm R. dann das Babyschaukeln, und endlich schlief das kleine Mädchen wieder ein.

Und irgendwann mussten die Pupse ja mal was bringen. Aber warum musste sie gleich wieder ihre Windel sprengen?? Ausgerechnet als wir gerade meinen Kollegen einen Besuch abstatteten. So musste ich sie lauthals brüllend auf dem Besprechungstisch komplett nackig machen und umziehen.... Arme kleine Prinzessin!!

Heute gab es von den lieben Kollegen natürlich auch Geschenke für das kleine Mädchen. Unter anderem auch einen Gutschein für ein Schülerpraktikum im Jahr 2026. Allerdings ist es nach der heutigen Aktion vielleicht nicht empfehlenswert, dass sie diesen Gutschein jemals einlöst. Mit 16 Jahren könnte es ihr etwas peinlich sein, auf ihren ersten Besuch bei Mamas Arbeit angesprochen zu werden. :-)

Kommentare:

  1. Hihi, das sind die tollen Geschichten, die IMMER WIEDER erzählt werden, egal wie alt man ist ;) Gut so, hat sie jetzt schon so eine.. hehe

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja mal ein tolles Geschenk. Find ich klasse, da hat jemand ganz weit in die Zukunft gedacht, Daumen hoch!

    AntwortenLöschen
  3. Finde die Idee mit dem Gutschein auch total süß und vielleicht hat die kleine Prinzessin bis dahin ja Glück und es ist verjährt ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hihihihi, tolle story, die ihr mit Sicherheit immer wieder erzählt wird ;o)

    AntwortenLöschen