Mittwoch, 16. März 2011

Hau-ruck!!

Babymädchens aktuelles Lieblingsspiel ist "Hinstellen". Das eigentliche Hochziehen funktioniert noch nicht sooo gut, dazu müssen die Baby-Bizeps wohl noch ein bisschen trainiert werden. Somit hält das Babymädchen sich meist an "Dingen" auf Bauchnabelhöhe fest und schwup-di-wups steht es - somit eben meist vornüber gebeugt. Reicht man ihr je einen Finger für ihre Händchen stellt sie sich auch sofort grade hin, d.h. man muss sie nicht hochziehen oder so.

Die Bein-Muckis sind offenbar schon ausreichend zum Aufstehen trainiert, auch wenn das dann immer wie ein lustiger Gummi-Beinchen-Tanz aussieht. Und die Fußstellungen verursachen bei uns regelmäßig Schüttelanfälle: Das muss doch wehtun?! 

Gerade wurde ich vom Babymädchen zum abendlichen Stillen ins Kinderzimmer gerufen. Diesmal wartete sie nicht sitzend auf mich, sondern stand am Gitter. Das heißt sie hatte es geschafft sich hochzuziehen und im Schlafsack hinzustellen. Wir werden wohl also demnächst den Lattenrost des Bettchens zur Sicherheit ganz nach unten stellen. 

Babymädchen, wir sind unglaublich stolz auf dich!! Es wäre aber durchaus okay, wenn du mal eine Weile halblang machen würdest. Wir kommen ja kaum noch hinterher mit deinen rasend schnellen Entwickungsschritten!!

Kommentare:

  1. Na, das kleine Zaubermädchen is aber wirklich fix mit dem Erlernen von neuen Fähigkeiten ö.ö Da staune ich wirklich!

    AntwortenLöschen
  2. boah!
    Ich hör ja immer wie fix unsere ist, aber Eure Maus toppt ja alles.

    Viel Spaß weiterhin mit der Süßen!

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde das großartig und freue mich mit euch :)) - schön zu lesen, wie sie sich entwickelt und ihre Fähigkeiten entdeckt.

    AntwortenLöschen
  4. Haben wir wirklich beide unsere Babys im September bekommen??? :-) Ist echt irre, was die Maus schon alles kann und wie fix sie ist! Nun bin ich echt gespannt, wann sie laufen kann!!

    AntwortenLöschen